Die Daten sind also kaputt…

Es passiert von Zeit zu Zeit, dass jemand (oder man selbst) Daten kaputt macht, löscht oder irgend welche magische Dinge passiert sind; wie auch immer, dann ist eine Wiederherstellung der alten Daten gefragt. Angenommen man legt selbst Backups an, dann ist eine Wiederherstellung auf einem selbst gebauten Backend relativ einfach. Aber was macht man, wenn man ein Backend as a Service wie apiOmat verwendet?

Zuallererst denkt man an das Erstellen eines Tickets beim Support, Warten auf Antwort, das Bezahlen einer teuren Technikerstunde und langes Warten, bis die Wiederherstellung abgeschlossen wurde.

Wir bei apiOmat sind der Meinung, das unsere Kunden selbst in der Lage sein sollten, sofort und ohne zusätzliche Kosten Backups wieder einzuspielen. Dafür haben wir das Restore Modul gebaut.

Um es zu benutzen, fügt man das Modul auf der App Setup Seite  zunächst zu seiner App hinzu. Danach findet man das Modul selbst unter den Tools. Man selektiert das Datum, an dem das gewünschte Backup erstellt wurde und klickt auf den Restore Button – fertig! Und natürlich kann man die Wiederherstellung unabhängig von Live und Test System steuern.

Share on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on Facebook

:
Nutzername / E-Mail
Passwort

Login
Hast du noch keinen Account?
Signup
Melde dich kostenlos und unverbindlich an.
Nutzername / E-Mail
E-Mail
Passwort
Passwort wiederholen

Signup
Hast du bereits einen Account?
Login